Kiss Frontmann Gene Simmons ist tief in Bitcoin, teilt seine hohe BTC-Wette

Der Bassgitarrist und Backup-Sänger der legendären Band KISS hat seine positive Bitcoin-Wette auf Twitter bestätigt.

Der legendäre Musiker Gene Klein, in Fachkreisen als Gene Simmons bekannt, hat sich auf Twitter zu Wort gemeldet, um seine Bitcoin-Bestände erneut zu erwähnen und seine bullische Wette auf die Flaggschiff-Kryptowährung zu bestätigen.

„Bitcoin ist sehr gut zu mir gewesen“

In einem aktuellen Tweet schrieb der Frontmann der legendären Rockband KISS, dass, nachdem er vor einigen Monaten Bitcoin gekauft hatte (in Höhe eines siebenstelligen Betrags), BTC „sehr gut“ zu ihm gewesen sei.

Die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt begann ihren Aufstieg von der 10.000-Dollar-Marke und stieg Anfang Januar auf ein neues Allzeithoch. Mehrere andere ATHs folgten, mit dem jüngsten am Montag der letzten Woche, als Bitcoin in die Höhe schoss und kurzzeitig $48.000 erreichte.

Der Musiker teilte seine Wette, dass Bitcoin nicht bei den „jüngsten rekordverdächtigen Rekorden“ aufhören wird.

Halten von XRP, DOGE und anderen Altcoins

Gene Simmons gab vor etwa einer Woche bekannt, dass er ein Bitcoin-Händler ist und teilte mit, dass er mehr als $1.000.000 in Bitcoin besitzt.

Im Moment ist Simmons einer der reichsten Rockmusiker aller Zeiten mit einem geschätzten Nettovermögen von mehr als 400 Millionen Dollar.

Er enthüllte auch, dass sein Krypto-Portfolio XRP, DOGE und einige andere Altcoins enthält.

DOGE ist das bevorzugte digitale Asset von Elon Musk. In der Vergangenheit hat er mehrere Tweets über diese Meme-Münze gepostet und nannte sie das „zukünftige Geld der Erde“ und die „Kryptowährung des Volkes“.

Letzte Woche enthüllte Musk, der reichste Mann der Welt, dass das Unternehmen unter seiner Leitung, Tesla, eine atemberaubende Menge seines Bargeldes in Bitcoin investiert hat und BTC im Wert von 1,5 Milliarden Dollar gekauft hat.

Außerdem will Tesla nun Kryptowährung als Zahlungsmittel für seine luxuriösen Autos akzeptieren.

US-Rapper stehen auf Bitcoin und XRP

In letzter Zeit haben sich amerikanische Rapper zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen wie XRP und DOGE hingezogen gefühlt. Unter ihnen sind 50 Cent, Soulja Boy und Meek Mill.